Brückenmännchen Bonn

Das Hinterteil zeigt in Richtung Bonn

Brckenmnnchen_Bonn_BeuelGeneralanzeiger vom 10.01.2008

Mit leicht drohendem Blick schaut das Brückenweibchen am Beueler Rheinufer in Richtung Bonn. Nur ein paar Schritte weiter, nahe der Personenfähre, hängt ein knubbeliges Etwas verhüllt an einer Steinplatte. Ein altes Pärchen, lange getrennt, wird bald wieder zusammen sein.

Das grimmige Weibchen hängt seit Dezember 2006 an seinem Platz. Schon damals hatte Hans Lennarz, Leiter des Beueler Heimatmuseums, bemerkt: "Da fehlt doch das Männchen." Steinmetzmeister Michael Naundorf bot spontan an: "Soll ich Dir eins machen?"

Die Idee wurde geboren und ansatzweise direkt umgesetzt. Denn die Steinplatte, an die das neue Bröckemännche angebracht werden sollte, ist schon lange in die Mauer des neu gestalteten Ufers eingelassen.

Kontaktdaten

Grabmale Naundorf
Inhaber
Michael Naundorf
Platanenweg 10
Tel.     0228 - 467575
Fax.    0228 - 476942

Mail

grabmale @ naundorf-bonn.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. von:
8:00 bis 18:30 Uhr

Samstags von:
9:00 bis 14:00 Uhr



Neu

Bildhauer und

Steinmetzkurs

Anmeldung und Info hier

Logo_Steinmetzinnung_Bonn_Rhein_Sieg

das_handwerk_logo_01
Dieser_Betrieb_bildet_aus